Wer steckt hinter Total Vokal

Total Vokal, das Vokal-Ensemble der Chroma Schule für Musik und Tanz, wurde im Jahr 2003 gegründet. Die Sängerinnen sind ehemalige Mitglieder des "Chorwurmes" und haben ihr ersten Gesangerfahrungen in diesem Jungendchor unter der Leitung von Inger Hagerup-Kessemeier gemacht, die ihnen kontinuierlich eine wertvolle musikalisch Assistenz und Begleiterin am Klavier ist.
Von der Werkauswahl über passende Arrangements bis hin zu künstlerischen Entwicklungen sind sie souverän und haben die Schwerpunkte "Musical", "Weihnachtsmusik" und "Skandinavische Lieder" herausgebildet. Das Repertoire ist darüber hinaus breit gefächert und offen für alle Stilrichtungen.
Die Konzerte erfreuen sich einer außerordentlichen Beliebtheit und erhalten herausragende Rezensionen. Im Jahr 2008 gewann Total Vokal den 3. Preis beim renommierten internationalen A CAPELLA-Wettbewerb in Leipzig.
Im Juni 2011 erhielten sie beim German a cappella Landescontest die Auszeichnung "Sehr gut" und qualifizierten sich damit für den Bundescontest in Sendenhorst "Stadt der Stimmen" 2012. Dort sind sie im Juli 2012 in der Kategorie "Amateure" mit dem 3. Preis ausgezeichnet worden.
  • Anne-Kathrin Janke

    Anne-Kathrin Janke

    Anne-Kathrin Janke

    • BerufGrundschullehrerin
    • InstrumentKlavier
    • Lieblingslied aus RepertoireAstrid, mi Astrid
    • Sie ist unser einzig wahrer Alt und dafür mit ihrer Eigenschaft als ruhender Pol auch bestens geeignet. Bei Diskussionen bekommen wir von ihr nicht selten eine abschließende Zusammenfassung, die das Wesentliche auf den Punkt bringt. Taucht eine Frage auf, sollte man sich nicht schämen, Kathrin zu fragen, denn erstaunlich oft weiß sie die Antwort. Vielleicht ist sie ja deswegen Lehrerin geworden. Vielleicht aber auch deshalb, weil sie mit Kindern so gut umgehen kann. An ihrer Grundschule leitet sie den Kinderchor.
  • Stephanie Janke

    Stephanie Janke

    Stephanie Janke

    • BerufPhysiotherapeutin
    • InstrumentKlavier und Querflöte
    • Lieblingslied aus RepertoirePrayer of the children
    • Nachdem Stephanie jahrelang als festes Fundament den Alt unterstützte, ist sie nun im Sopran angekommen. Bei Diskussionen betrachtete sie die Lage meist mit Abstand und etwas skeptisch. Es wird nicht zu allem "Ja und Amen" gesagt, sondern die eigene Meinung gut durchdacht eingebracht. Außer es kommt zwischendurch zu einem Lachkrampf, der Stephanie einige Zeit außer Gefecht setzt. Ansonsten steht die Physiotherapeutin stets bei allen Zipperlein mit Rat und Tat zur Seite.
  • Anke Leicht

    Anke Leicht

    Anke Leicht

    • BerufDiplom-Biologin
    • InstrumentGeige
    • Lieblingslied aus RepertoireJava Jive
    • Unsere Anke ist eine unserer tiefen Altstimmen und unsere Nr. 1 für lautmalerische Begleitungen à la "Doom-chk-dum". Ankes Vorliebe für Perfektion lebt sie nicht nur beim Singen, sondern auch in den Diskussionen über Choreographien und Konzert-Outfit aus. Sie lockert diese oft durch Zwischenfragen auf und ist stets kompromissbereit. Seit ihrem Umzug ins Ländle, weichen wir zum Proben auch schon mal auf die moderne Technik zurück und schalten Anke über Live-Video-Chat dazu.
  • Sybille Pape

    Sybille Pape

    Sybille Pape

    • BerufDiplom-Ingenieurin der Elektrotechnik
    • InstrumentKlavier und Querflöte
    • Lieblingslied aus RepertoireHallelujah
    • Sybille bleibt bei Diskussionen meist sachlich und bringt ihrer Meinung klar und deutlich ein. Sie beherrscht Noten und Rhythmus ihrer Mittelstimme immer perfekt und ist in allen Stimmen einsetzbar. Mrs. Brains hat ihre Stärken im technischen Bereich, was sie auch zu ihrem Beruf gemacht hat. Ohne dieses Wissen wären unsere Flyer und Plakate immer noch handgemalt.
  • Rosi Vey

    Rosi Vey

    Rosi Vey

    • BerufMusikalienhändlerin, Diplom-Musiklehrerin in Gesang und elementarer Musikpädagogik
    • InstrumentBlockflöte, Klavier und Klarinette
    • Lieblingslied aus RepertoireOnce upon a time, Love you
    • Rosi ist nicht nur gesanglich eine feste Größe im Ensemble. Unser Repertoire umfasst mittlerweile immer mehr Titel, die Rosi arrangiert hat. Die gelernte Musikalienhändlerin und ausgebildete Chorleiterin ist Musikfreak durch und durch, was sie seit April 2007 in ihrem Musikstudium ausleben kann. Ob Theater, Tanzen, Singen, Musical... Rosi liebt die Bühne. Das kommt uns natürlich zu Gute! Denn mindestens einen interpretatorischen Vorschlag hat Rosi immer noch, womit sie sich dem Ende neigende Diskussionen noch mal anheizt.